Olditimerclub

Der Oldtimerclub Schelmkappe wurde 2001 gegründet. Er hat zur Zeit 50 Mitglieder. Ziel des Clubs ist es, die Maschinen und die Geräte, die im Besitz des Clubs sind, zu restaurieren und zu erhalten. Seitdem haben die Mitglieder ein beträchtliches Arsenal an alten Traktoren und landwirtschaftlichen Maschinen aus früheren Jahrzehnten liebevoll erneuert, gepflegt und funktionsfähig gemacht. 

 

Jährliche Veranstaltungen des Clubs sind die Saisoneröffnung im Frühjahr, die monatlichen Treffen, Einsätze zur Restauration der Geräte und das Mähen und Dreschen zur Erntezeit mit den eigenen alten Traktoren und Maschinen sowie Touren zu Oldtimertreffen in der Umgebung.

 

Oldtimertreffen 2013

Am 13. und 14.09.2013 fand auf dem Ponyhof Woltermann das zweite Oldtimertreffen des „Hasetaler Oldtimerclub Schelmkappe“ statt. Fast 3000 Besucher informierten sich über den Fahrzeug- und Arbeitseinsatz früherer Tage in der Landwirtschaft. Zudem wurden ca. 300 Oldtimer ausgestellt. Neben alten Traktoren und Maschinen konnten die Besucher auch Motorräder und Autos älteren Baujahrs besichtigen. Befreundete Oldtimerclubs kamen mit Wohnwagen von weit her angereist. Umrahmt wurde das Treffen von einem bunten Programm für Jung und Alt. Für die Kinder wurde u.a.  ein kostenloses Ponyreiten, und für die Eltern eine Kaffeetafel angeboten. Am Samstagabend sorgte eine Fete in der Reithalle für eine tolle Stimmung. Zu den Hauptattraktionen zählten die Vorführung von Erntemaschinen und der Wettbewerb an einem Bremswagen. Zu den ältesten Oldtimer gehörte ein Deutz aus dem Jahre 1938, der lange Zeit in der ehemaligen DDR im Einsatz war.